Personalcontrolling

»Ich möchte den sinnvollen und
effektiven Einsatz meiner Mitarbeiter«

ewp_piktogramm_personalcontrolling

Mit dem Angebot eines aussagekräftigen quantitativen und qualitativen Personalcontrollings stellen wir Ihnen ein Steuerungsinstrument für die Ressource Mitarbeiter zur Verfügung. Dies mit vergleichsweise geringem Aufwand, auf der Grundlage von bereits vielfach vorhandenen Daten.

Aus den vorhandenen Daten der Lohn- und Gehaltsabrechnung und den Arbeitsverträgen entwickeln wir ein Controllinginstrument, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, einen laufenden Plan-lst-Vergleich ermöglicht. Bezogen auf die Personalkosten- und -besetzungsstruktur können zusätzlich alle gewünschten Analysen und Hochrechnungen angestellt werden. Ein Abgleich der Kennzahlen mit branchenspezifischen Benchmarks ermöglicht direkt Aussagen zu Fragen der Unternehmensstrategie.

Die besondere Bedeutung erhält ein aussagekräftiges Controllinginstrument angesichts der in der Regel langen Vorlaufzeiten personeller Maßnahmen bei Umstrukturierungen oder Anpassungsmaßnahmen.

Ihr Aufwand beschränkt sich dabei auf das Führen eines Abstimmungsgespräches, in dem Ihre Zielsetzung im Detail besprochen wird.

Die mühsame, oft teils händische Erstellung von Basisdatenlisten entfällt.

Neben dem rein quantitativen Personalcontrolling gewinnt die Einbeziehung der qualitativen Betrachtung an Bedeutung. Die entscheidenden Fragen sind:

1. Beschäftige ich die richtige Mitarbeiterin/den richtigen Mitarbeiter an der richtigen Stelle?

2. Wo besteht Qualifizierungsbedarf?

3. Wie kann ich kostengünstig die Gesamtqualifikation in meinem Unternehmen erhöhen – als Beitrag zur Stärkung des strategischen Erfolgsfaktors?

4. Haben bereits durchgeführte Qualifizierungsmaßnahmen nachhaltig den gewünschten Erfolg?

Qualitatives Personalcontrolling führt zu zielgerichteter Qualifizierung als Bestandteil der Personalentwicklung auf individueller Ebene.