Smart Sourcing

»Ich möchte mich nur noch mit
Aufgaben beschäftigen, die meine
Kernkompetenz betreffen«

ewp_piktogramm_smart_sourcing

Die Übergabe von Aufgaben des Personalbereichs an uns als externen Berater und Dienstleister schafft Raum für die Bewältigung wichtiger Aufgaben Ihrer Personal-verantwortlichen: Die Begleitung und permanente Entwicklung Ihrer Führungskräfte. Das betrifft nach unserer Auffassung tatsächlich den Intimbereich Ihres Unternehmens. Dementsprechend sollte diese Aufgabe unbedingt dort verbleiben.

Die von uns angebotenen Beratungs- und Dienstleistungen umfassen alle Aufgaben, die hierzulande üblicherweise einer internen Personalabteilung zufallen.

Smart Sourcing beschreibt ein Vorgehen, die Erledigung dieser Aufgaben zu professionalisieren. Das geschieht dadurch, dass Sie Aufgaben an einen externen Dienstleister vergeben, die nicht Ihre Kernkompetenz betreffen. Smart Sourcing bedeutet, einzelne Aufgabenfelder nach außen zu geben. Das kann z.B. die Lohn- und Gehaltsabrechnung sein. Eine erfolgreiche Partnerschaft wird aufgrund sich notwendigerweise ergebender Synergien die Übergabe weiterer Aufgaben nach sich ziehen. Die fachliche Nähe der zuvor angeführten Aufgaben lässt das erkennen. Dafür sind wir technisch und personell gerüstet.

Folgende Vorteile ergeben sich für Sie:

1. Keine Sorgen mit Krankheit und Urlaub von Mitarbeitern.

2. Keinen Büroraum vorhalten.

3. Keinen Sozialstatus, der durch längerfristige Beschäftigung von Mitarbeitern entsteht.

4. Keine Kosten für die Weiterbildung und Aktualisierung des Wissens von Mitarbeitern.

Wir wissen, dass die Inanspruchnahme externer Dienstleistungen im Personalbereich leicht auf Vorbehalte stoßen können, obwohl das Problem der Verschwiegenheit und Seriosität bereits eine Sonderstellung der intern mit Personalarbeit beschäftigten Mitarbeiter produziert. Wir bieten daher unsere Beratungs- und Dienstleistungen modular an. Weil wir wissen, dass das notwendige Vertrauen in die Partnerschaft wachsen muss.