Veränderungsprozesse

»Ich möchte Veränderung,
aber meine Mitarbeiter sollen
dabei keine Nachteile haben«

ewp_piktogramm_veränderung

Die fundierte Kenntnis von Vorgängen in Ihrem Unternehmen, gezogen aus Teilbereichen der Personalarbeit, die Sie uns übertragen haben, macht uns zu einem wertvollen Partner für die Begleitung von Veränderungsprozessen.

Nichts ist über einen längeren Zeitraum konstant, alles unterliegt Veränderungen. Das gilt für Einstellungen und Werthaltungen, für sicherlich 90% aller Produkte, für Dienstleistungen in stärkerem Masse, für das Kaufverhalten Ihrer Kunden und den Markt und dessen Rahmenbedingungen, indem Sie Ihr Geschäft betreiben. Hinzu kommt, dass nicht zu jeder Zeit jedes Geschäftsfeld oder jedes Produkt gleich erfolgreich ist.

Eine zugegeben unbequeme Tatsache. Denn jede Veränderung, jede Produktinnovation ist anstrengend, meist mit nicht unerheblicher
Investition verbunden und birgt zudem auch noch das Risiko des Scheiterns.

Die Aufgabe des Managements ist es daher, die Ressourcenaufteilung permanent zu optimieren. Dass dies nicht immer mit der notwendigen Konsequenz und ausreichendem Geschick geschieht, ist hinlänglich bekannt.

Wenn Ihr Konzept stimmt, hängt der Erfolg der Umsetzung von der glasklaren Analyse und Identifikation der kritischen Faktoren ab.
Kritische Faktoren im Personalbereich sind die umfangreiche Vorabinformation, die Einstimmung und Einbeziehung der Mitarbeiter über Ziele und Wege von Veränderungsnotwendigkeiten. Die gezielte Feststellung und Planung von Maßnahmen zur Anpassungsqualifizierung stellt einen weiteren Erfolgsfaktor dar.

Der Grundsatz lautet: Die Motivation der Mitarbeiter für die Unterstützung und Förderung von Veränderungsprozessen muss erarbeitet werden. Hier kann ein Coaching die Wahrscheinlichkeit für den Erfolg von Veränderungen deutlich steigern.